Reise-Infomationen Sri Lanka, visum sri lanka , wetter srilanka, Sri Lanka Ceylon visum sri lanka

Sri Lanka Radurlaub Vorbereitung

Liebe Radreise-Gäste und Natur und Kultur - Freunde, Sie möchten gerne in Sri Lanka Radfahren oder Ihre nächste Reise mit dem Fahrrad duch Sri Lanka wagen. Dann finden Sie hier ein paar Tipps, die Ihnen bei der Veobereitung helfen können.


1.  Flugticket, Bordingpass und Reisepässe


Radurlaub Sri Lanka
cycle-tour-sri-lanka-karte.jpg


Ihr Pass muss bei der Einreise noch 6 Monate gültig sein. Sie können Ihr 30 Tage gültiges Visum für Ihren Radurlaub in Sri Lanka im voraus als „Electronic Travel Authorization“ (ETA) im Online Verfahren unter www.eta.gov.lk beantragen. Das ist etwas kostengünstiger und weniger zeitaufwändig als direkt bei der Einreise am Schalter, wo es 40 U.S. Dollar kostet (Stand: Juni 2017).


2. VISUM BEANTRAGEN: Bestätigung ausdrücken

EU-Bürger erhalten ab dem 01. Januar 2012 bei Einreise gegen Gebühr ein 30 Tage gültiges Visum . Das Visum kann auch etwas kostengünstiger als „Electronic Travel Authorization“ (ETA) im Online Verfahren unter (www.eta.gov.lk)
www.eta.gov.lk beantragt werden. Bei längerem Aufenthalt benötigt man ein Visum, Wetter In Sri Laka das man beim Department of Immigration & Emigration erhält. Da sich Einreisebestimmungen kurzfristig ändern können, sollten Sie sie immer zusätzlich bei der Botschaft erfragen. Zweitens beantragen Sie einen Visum hier dann wird Ihre Radurlaub in Sri Lanka großtenteil kommplet , EU-Bürger erhalten ab dem 01. Januar 2012 bei Einreise gegen Gebühr ein 30 Tage gültiges Visum . Das Visum kann auch etwas kostengünstiger als „Electronic Travel Authorization“ (ETA) im Online Verfahren unter www.eta.gov.lk beantragt werden. Bei längerem Aufenthalt benötigt man ein Visum, das man beim Department of Immigration & Emigration erhält. Da sich Einreisebestimmungen kurzfristig ändern können, sollten Sie sie immer zusätzlich bei der Botschaft erfragen.

Zum Formülar / Muster zum Download Bitte beachten Sie dass Sie diese Formülar genau ausfüllen und nochmal durchprüfen dass die eingegeben daten mit Ihrem Reisepass übereinstimmt , es kann auch bei der einreise noch das visum vor Ort am schalter erhalten gegen gebühren von 40 doller


3. KLEIDUNG Trikot / Baumwolle / Schuhe

Zum Fahrradfahren in Sri Lanka bringen Sie einfach Ihre gewöhnlichen Radtricos und sommerliche Fahrradkleidung mit, die Sie auch abends nach der Radtour im Hotel waschen lassen und am nächsten Tag wieder frisch anziehen können.

Wetter In Sri Laka

Weiterhin ein paar lockere Baumwoll- T-Shirts und für den Abend im Hotel beim Abendessen etwas, ansonsten Je nach Länge der Radreise in Sri Lanka. Und wenn die Radreise durch das Hochland führt, empfiehlt sich ein Pullover und eine leichte Jacke, auf jeden Fall, wenn es zur Wanderung auf den Adam‘s Peak geht.

Wetter In Sri Laka Wetter In Sri Laka

Fast bei jeder Fahrradreise durch Sri Lanka besichtigen wir ein paar antike Sehenswürdigkeiten und oft historische buddhistische und hinduistische Tempel anlagen. Bitte beachten Sie die einfache Kleiderordnung dort: die Knie und Schultern bedeckende Kleidung mit nicht zu tiefem Ausschnitt. In Tempeln dürfen Sie keine Schuhe getragen.

Badesachen tragen Sie bitte nur am Strand und im Hotelgarten. Flip Flops / leichte Sandalen sind auch zu empfehlen.

Wichtig ist , Ein weiterer Tipp: Packen Sie einige wenige Sachen auch in Ihr Handgepäck, falls der Koffer erst später am Flughafen in Sri Lanka eintrifft. Dann können Sie ohne Stress und Sorgen die Radtour antreten, bis der Koffer zu Ihnen in Ihr Radreise-Hotel kommt.


4. Mückenschutz:

In der Abenddämmerung und früh gegen 6.00 Uhr tauchen die lästigen kleinen Tiere mit ihrem tollen Gesang auf: die Moskitos. Deswegen nehmen Sie unbedingt ein Mückenschutzmittel mit, damit Sie nach der Radetappe in Sri Lanka Ihren Lime Juice, ein Glas Bier oder Lager am Pool oder in der freien Natur unbelästigt genießen können.

Ansonsten reden Sie mit Ihrem Radtour Guide in Sri Lanka. Er wird Ihnen gern helfen, einen geeigneten Mückenschutz auf dem einheimischen Markt (Morteen und weitere) zu finden. Die Hotels stellen meistens Moskitonetze und Räucherspiralen bzw. elektrischen Mückenschutz zur Verfügung.


5. TELEFONIEREN / INTERNETT in Sri Lanka:

In der heutigen Zeit will man auch während der Radreise in Sri Lanka jederzeit für Freunde, Familie und auch für Kollegen erreichbar sein. Leider sind die Roaming-Gebühren auf Sri Lanka ziemlich hoch.

Achtung: die Tarife, die Sie bei Einreise von den Anbietern als SMS erhalten, stimmen nicht unbedingt. Falls Sie vorhaben, öfter zu telefonieren und Internet zu stöbern, finden Sie bei der Ankunft in der Empfangshalle des Flughafens neben den Banken auch mehrere Mobilfunk-Anbieter, die Touristen Packages anbieten. Sie können dort Prepaid Packs erwerben, und die SIM Card mit Ihrem Smartphone etc. benutzen.

Die Anbieter sind z.B. Dialog (sehr gutes Netz fast überall in Sri Lanka ), Mobitel und Hutch sind auch empfehlenswert. Sie können die SIM Cards fast überall in Sri Lanka aufladen.

  • Außerdem bieten viele Hotels und Unterkünfte in Sri Lanka mittlerweile kostenloses W-Lan (WI-FI) an.

6. Gesundheit und Impfungen

Um Ihren Radurlaub in Sri Lanka ungestört genießen zu können, ist es wichtig, sich vorab über die lokalen Impfbestimmungen und Gesundheitsvorsorge zu kümmern.

Nach Angaben der WHO gibt es in Sri Lanka keine Malaria mehr, bitte erkundigen Sie sich trotzdem bei Ihrem Arzt nach der eventuellen Notwendigkeit, sich impfen zu lassen.

Schutzimpfungen sind nicht vorgeschrieben, Maßnahmen gegen Hepatitis A und B sehr empfehlenswert. Außerdem sind weitere Reiseimpfungen gegen Typhus und Japanische Enzephalitis empfohlen. Immer und überall auf der Welt wichtig: die Tetanusimpfung, die alle 10 Jahre aufgefrischt werden muss.Sonstiges: Gelegentlich kommt es in einigen Regionen Sri Lankas zu Ausbrüchen von Dengue-Fieber, einer ernsten Fieber-Erkrankung. Dagegen gibt es seit kurzem einen Impfschutz, aber eine gute Moskito-Prophylaxe (der Erreger wird von Moskitos übertragen) ist auch sehr hilfreich, besonders da, wo die Radreisen durch feuchtwarmes Gebiet (nach der Regenzeit) führen. Bei plötzlich auftretendem Fieber, Kopfschmerzen und Hautausschlag konsultieren Sie bitte einen Arzt. Bitte besprechen Sie Ihren Impfstatus unbedingt mit Ihrem Arzt.


7.  Sonnenschutz und Wetter Sri Lanka

Wenn Sie in Sri Lanka radfahren, müssen Sie in besonderer Weise auf einen ausreichenden Sonnenschutz achten. Beim Biken kühlt der Fahrtwind ein wenig, allerdings scheint die Sonne kräftig vom Himmel, und eventuell verbrennt man sich die Haut, ohne es zu merken. Selbst auf unseren schattigen Feldwegen unter den Bäumen oder wenn die Sonne mal nicht scheint, ist Vorsicht geboten. Cremen Sie daher alle unbedeckten Körperteile immer gut mit einem Sonnenschutzmittel mit hohem bis sehr hohem Lichtschutzfaktor ein, besonders in den ersten Tagen Ihrer Bike Tour. Wer sehr empfindlich ist, trägt auch im tropischen Sri Lanka am besten sehr leichte, lange Kleidung.


8. VERKEHERSVERHÄLTNISSE

Als ehemalige britische Kolonie hat Sri Lanka sich den Linksverkehr bewahrt. Radfahrer aus Europa bekommen aber zuweilen den Eindruck, dass hier eigentlich überall gefahren wird, links, rechts, in der Mitte und irgendwie auch dazwischen. Häufig kommt die Hupe oder Lichthupe zum Einsatz, um sich etwas Platz zu verschaffen. Lastwagen und Linienbusse drängen sich durch enge Straßen. Dennoch hat das Chaos System, und wenn Sie erst eine Weile durchs Land radeln, gewöhnen Sie sich schnell daran und werden ein Teil davon.

Die Radstrecken von Ceylon Holiday World führen allermeistens auf kleinen, verkehrsarmen Landstraßen und auf Natur- und Feldwegen in ruhiger Umgebung. In Sri Lanka gibt es zum Glück noch viele davon.

Der Zustand der Straßen ist unterschiedlich, von modern ausgebauten Asphaltstraßen bis hin zu schmalen, dicht bewachsenen Pfaden, die durch die Plantagen führen und immer wieder Gelegenheit zu schönen Foto-Motiven und Naturbeobachtungen bieten. Ihr Rad Guide zeigt Ihnen während der Radtour die beeindruckende Pflanzen- und Tierwelt.


9. Radausrüstung für Ihren Radurlaub in Sri Lanka

Ceylon Holiday World stellt Ihnen sehr gute Mountain Bikes in verschiedenen Größen zur Verfügung, mit hydraulischen Scheibenbremsen und Shimano-Komponenten.

Die Radreisenden bringen aber häufig ihren gewöhnten Sattel, Klick Pedale, Lenkertasche, Helm etc. mit. Wir montieren diese Sachen gern vor der Radtour in Sri Lanka für Sie an den Rädern. Und los geht’s!


10. Versorgung während der Radtour

Während der gesamten Bike Etappen in Sri Lanka ist die Versorgung mit Trinkwasser im Reisepreis eingeschlossen. Wir kommen auch immer wieder an kleinen Tante-Emma-Läden und Kiosken vorbei, wo Sie sich zusätzlich selbst nach Ihrem Geschmack und Bedarf mit Softdrinks und Säften eindecken können.

Häufig machen wir Mittagsrast in kleinen lokalen Restaurants in den Städten und Dörfern, die regionale einheimische Küche anbieten, da ist die Auswahl mal groß und mal klein. Unsere Radtour-Gäste sind oft richtig begeistert davon, da es sich oft um frisch zubereitete, unverfälschte Gerichte handelt. Lassen Sie sich überraschen!

Wir bieten Ihnen während unserer Bike Touren durch das tropische Sri Lanka immer wieder einheimische frische Obstsorten zum Probieren und Erfrischen an, je nach Saison Rambutan, Mangosteen, Bananen, mit Chili gewürzte Mangos oder auch würzige Snacks aus der Region.


11. Vollmondtage – Poya days

In Sri Lanka kommt den Vollmondtagen eine besondere Bedeutung zu, da mit ihnen bestimmte wichtige Ereignisse im Leben des Buddha Gautama verbunden werden. Sie sind also staatliche Feiertage. In vielen Tempeln finden tagsüber und abends religiöse Zeremonien statt. Die meisten Geschäfte, alle Ämter und Banken haben geschlossen, d.h. Geld gibt es nur am Automaten. An Vollmondtagen wird kein Alkohol ausgeschenkt.

Unsere Radtouren werden davon aber nicht betroffen, außer dass wir vielleicht Gelegenheit bekommen, auf unseren Bike Touren die eine oder andere religiöse Zeremonie mitzuerleben und so einen Einblick in das kulturelle und religiöse Leben der buddhistischen Bevölkerung gewinnen können.


12.  STROM / AUFLADEN / STECKER

Strom und Energie Wir bieten in Sri Lanka noch keine Radreisen mit E- Bike und sind daher weitgehend unabhängig von Ladestationen etc. Wenn Sie Ihr Tablet, Handy oder Smartphone aufladen möchten, geht das bequem in jedem Hotel an jeder Steckdose. Fragen Sie einfach Ihren Bike Guide in Sri Lanka nach den Möglichkeiten.